SILKE HARTSTANG MEZZOSOPRAN

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie fortfahren stimmen Sie der Verwendung zu. Siehe Datenschutz


  "DAS BESTE IN DER MUSIK
STEHT NICHT IN DEN NOTEN"

GUSTAV MAHLER


Foto: Stefan Adams
AKTUELLES / TERMINE

SEPTEMBER

 

KULTURSOMMER RHEINLAND-PFALZ 2018

Liederabend

WELTEMPFINDEN

"Industrie-Kultur und ihre Wirkung auf Gesellschaft, Musik und Kunst - Weltempfinden zwischen Rückbesinnung und Aufbruch zu Neuem"

Eine künstlerische Zeit- und Entwicklungsreise durch den jeweiligen musikalischen, literarischen, philosophischen und gesellschaftspolitischen Zeitgeist, im besonderen zur Zeit  Friedrich Wilhelm Raiffeisens sowie Karl Marx‘, mit teils selten musizierten und aufgeführten Werken, die einen Einblick in die große unterschiedliche Klang- und Kompositionsästhetik der verschiedenen Musikepochen geben. Beginnend mit Werken des spätromantischen Komponisten Gustav Mahler, über den impressionistischen Komponisten George Enesco, den Expressionisten Arnold Schönberg bis hin zur „Neuen Musik“ von Igor Stravinsky, Hanns Eisler, Alfred Schnittke und Fred Syman, teils nach literarischen Vorlagen der Neuwieder Dichterin Carmen Sylva (Elisabeth zu Wied und Königin von Rumänien) und dem Neuwieder Literaten Friedrich Wolf.

 Freitag, 28. September 2018, 20 Uhr

Schlosstheater Neuwied

Theaterplatz 3, 56564 Neuwied

Silke Hartstang - Mezzosopran

Prof. Jürgen Glauß - Klavier

Andreas Durban - Moderation

Karten unter: https://www.ticket-regional.de oder

VVK-Stellen: Tourist-Info Neuwied, Marktstraße 59, 56564 NeuwiedTelefon 02631 802 5555, Fax 02631 802 5556 / E-Mail: tourist-information@neuwied.desowie bei allen angeschlossenen Ticket-Regional Vorverkaufsstell


OKTOBER

Kurkonzert

Klavier- und Liederabend

 Donnerstag, 04. Oktober 2018, 16 Uhr

 Marmorsaal, Bad Ems

 

Römerstraße 8, 53902 Bad Ems

Silke Hartstang - Mezzosopran
Karl Heinz Lindemann - Klavier



CHOR- und SOLISTENKONZERT

25 Jahre ALLEGRO VIVACE

FASZINATION OPER

 Sonntag, 21. Oktober 2018, 17 Uhr

 Heinz-Gerlach Halle, Bad Münstereifel

Im Goldenen Tal 6, 53902 Bad Münstereifel

Chorszenen, Arien und Songs
aus  Carmen, Der Bajazzo, Madame  Butterfly,
Die
Fledermaus, West Side Story, Hoffmanns Erzählungen, Zar und Zimmermann,
Cavaleria rusticana,
Les Miserable

   Barbara Felicitas Marin, Sopran

Silke Hartstang, Alt

Michael Kurz, Tenor

Thomas Bonni, Bass

  Chorgemeinschaft "Allegro Vivace"
Karl-Josef Görgen, Klavier

  Musikalische Leitung

Karl-Josef Görgen und Paul F. Irmen

weitere Informationen sowie Karten unter www.allegrovovace.jimdo.com


NOVEMBER


JUBILÄUMSKONZERT

125 Jahre KIRCHENCHOR

PFARRVERBAND GEISTINGEN -  HENNEF - ROTT

MISSA OMNIUM SANCTORUM - Jan Dismas ZELENKA

 Sonntag, 25. November 2018, 17 Uhr

 St. Simon und Judas, Hennef

Siegfeldstraße 2, 53733 Hennef

Beate Eggenstein - Sopran

Silke Hartstang - Alt

Henning Jendritza - Tenor

Benjamin Hewat-Craw - Bass

Chor an St. Simon und Judas

Gürzenich Orchester Köln

Musikalische Leitung: Norbert Schmitz-Witter


 

DEZEMBER


ORATORIENKONZERT

BACHCHOR NEUMÜNSTER

WEIHNACHTSORATORIUM I.-III. - J. S. BACH

 Sonntag, 16. Dezember 2018

Vicelinkirche, Neumünster

Hinter der Kirche 1, 24534 Neumünster

Musikalische Leitung: Karsten Lüdtke


2019

MÄRZ



"Hier R(h)ein"
LIEDERABEND
"...UND MORGEN WIRD DIE SONNE WIEDER SCHEINEN"
Lieder von Adolf Jensen, Sergej Rachmaninoff, Richard Strauss u.a.

01. März 2019, 17 Uhr

Marktkirche Neuwied

Pfarrer Werner Mörchen Straße 1, 56564 Neuwied

 Silke Hartstang
Julia Keuter - Klavier

weitere Informationen folgen




JUNI


STUNDE DER PHILHARMONIE
KAMMERKONZERT

"Il Corno"
Werke von Richard Strauss, Frédéric Duvorny, Robert Kahn, Franz Schubert, Carl Reinecke

30. Juni 2019, 11 Uhr

Görreshaus - Koblenz

Eltzerhofstraße 6A, 50608 Koblenz

 Silke Hartstang- Mezzosopran
Lourdes Higes-Márquez - Oboe
Armin Schmack - Horn
Andreas Metzker - Violine
Karl-Heinz Lindemannn- Klavier

weitere Informationen folgen




OKTOBER


"MESSA DA REQUIEM"
Giuseppe VERDI

25. Oktober 2019, 19:30 Uhr

Audimax - Ruhr-Universität Bochum

Universitätsstraße 50,

Chor und Sinfonieorchester der Universität zu Köln
Leitung: Michael Ostryga

weitere Informationen folgen




NOVEMBER


"MESSA DA REQUIEM"
Giuseppe VERDI

01. November 2019, 11 Uhr

Philharmonie Köln

Bischofsgartenstraße 1, 50667 Köln

Chor und Sinfonieorchester der Universität zu Köln
Leitung: Michael Ostryga

weitere Informationen folgen